Unsere 5 Lieblings-Lego Creator-Oldtimer

Für diejenigen, die wie wir Oldtimer und Legos lieben, ist es schwer, die von Lego Creator Expert verkauften Klassiker zu ignorieren. Dies sind nicht nur Legos, sondern kleine Kunstwerke für Erwachsene. Sie erfordern eine Geduld, die der für die Wartung unserer lieben Autos erforderlichen nicht unähnlich ist. Nur dass mit dem Plan alles einfacher ist …

Lego macht Fortschritte!

In diesem Bereich macht Lego großartige Dinge und hat stetige Fortschritte. Die ersten Modelle waren ziemlich schick. Der 10242 Mini Cooper MK VII wurde vor 6 Jahren im Jahr 2014 veröffentlicht, der 10252 Volkswagen Beetle später in 2016. In Bezug auf die Größe waren sie nicht sehr realistisch, seien wir ehrlich… Der Mini ist zum Beispiel zu groß, der Steuermann zu hoch. Und dann sieht das Finish etwas unangenehm aus.

Seitdem wurden bei Lego in der Tat große Fortschritte bei den Bautechniken erzielt, wobei unzählige neue Teile näher an den Originalteilen liegen. Der Fiat 500 ist mit einer Skala von 1/12 nahezu perfekt. Die Karosserie über den vorderen und hinteren Radkästen verwölbt sich nach innen und verleiht dem Fahrzeug ein realistisches, sauberes Aussehen, das den beiden vorherig erwähnten Modellen fehlt. Das Gelbe Äußere verleiht dem Modellauto viel Charme…

Zur Ehre des Ferrari F40 (Set-Nummer: 10248) - ab 14 Jahren

Mit seinem roten Ferrari-Kleid sieht die Lego-Version des F40 großartig aus. Mit seinen 1158 Teilen bietet sie mit einer Vielzahl von Details einziehbare Scheinwerfer, eine zu öffnende Motorhaube, geformte Felgeneinsätze und eine Vielzahl von Aufkleber. Das Lego-Modell fängt die reinrassige Essenz des stärksten Sportwagens der frühen 90er Jahre und seines berühmten 90-Grad-V8 ein. Aber Vorsicht, die Box wird nicht mehr zum Verkauf angeboten, Sie müssen sich auf den Sammlermarkt bedienen!

Volkswagen T1 Wohnmobil (Set-Nummer: 10220) - 16 Jahre und älter

Der mit coolen features gefüllte Lego T1 ist zwar zu klein für einen Campingausflug, erinnert aber an den VW-Wohnmobil-Geist, mit seinem versenkbaren Dach, seinem vier Zylinder-VW-Motor und seinen offenen Fenster mit aussicht ins Grüne. Mit seinen 1334 Teilen ist es für „Kinder“ ab 16 Jahren geeignet… es ist ein ernstes Spiel!

Dodge Charger Fast and Furious (Set-Nummer: 42111) - ab 10 Jahren

Es handelt sich um eine fast exakte Nachbildung des legendären Rennwagens von Dominic Toretto (Fast and Furious). Basierend auf dem legendären 1970er Dodge Charger R/T steckt das Modell voller authentischer Details. Die Motorhaube, die sich öffnet, enthüllt den berühmten V8-Motor. Es gibt auch bewegliche Kolben, eine Querlenkeraufhängung, ein Lenksystem und einen Lüfter. Es gibt sogar Nitroflaschen im Kofferraum, um Dom’s gewagte Hochgeschwindigkeitsjagden zum Leben zu erwecken. Es ist ab 10 Jahren geeignet und enthält (nur) 1077 Stücke.

Aston Martin DB5 James Bond ™ (Set-Nummer: 10262) - 16 Jahre und älter

Dieses Lego-Modell fängt die Eleganz und zeitlose Raffinesse des Sportwagens von Agent 007 ein. Es steckt voller authentischer Details und funktionaler Geräte. Öffnen Sie die Türen und entdecken Sie ein detailliertes Interieur mit einem verdeckbaren Radar-Tracker und einem Türfach mit einem Telefon. Aktivieren Sie dann den Beifahrer-Schleudersitz, drehen Sie die drehbaren Nummernschilder, heben Sie die kugelsichere Heckscheibe an, setzen Sie die auf den Rädern montierten Sensen ein und ziehen Sie den Schalthebel, um die Maschinengewehre auszupacken- ein echtes Kinderspiel von 1295 Stück , geeignet für über 16 jährige.

Für Liebhaber von Details und Realismus bietet dieses Modell außerdem einen detaillierten 6-Zylinder-Reihenmotor, lackierte Stoßstangen vorne und hinten, silberfarbene geformte Felgeneinsätze sowie Aston Martin-Logos vorne und hinten.

Ja, wir mögen sie.

Die Lego Creator-Klassiker sind ganz besondere Objekte. Sie sind den Originalen nicht so treu wie Standardmodelle, haben aber eine spielerische Dimension. Der Zusammenhang mit der Leidenschaft für Oldtimer ist nicht immer offensichtlich. Aber es ist schön, mit diesen Bausätzen zu spielen und sie mit den Jüngeren zu teilen.

Share:

More Posts

Send Us A Message